Trainingslager des TSV Bad Endorf in Slowenien

In Piran wachsen Bad Endorfs Glaube und Überzeugung

Trainer Oliver Kunz und seine Kurstädter sind vor der harten Rückrunde in der Kreisliga 1 positiv gestimmt.
+
Trainer Oliver Kunz (ganz links) und seine Kurstädter sind vor der harten Rückrunde in der Kreisliga 1 positiv gestimmt.

Piran - Auch der TSV Bad Endorf beendete Anfang Februar auf dem heimischen Kunstrasen die wohlverdiente Winterpause. Anfang März stand dann das Trainingslager in Slowenien an. Und die Kurstädter hatten sich dazu einen besonders schönene Ort ausgesucht: Man reiste vom 2. - 5. März in den malerischen Küstenort Piran. In diesem herrlichen Ambiente wollte Achte der Kreisliga 1 an verschiedenen Stellschrauben feilen, um unter anderem den Pflichtspielauftakt - das Derby gegen den Tabellennachbarn aus Amerang - positiv zu gestalten.

Das Nachholspiel gegen den SVA konnte in der Hinrunde wegen widrigen Witterungsbedingungen nicht absolviert werden. Nun steht der zweite Versuch das Spiel nachzuholen vor der Tür: Ein Sieg wäre für den TSV immens wichtig um bis auf Platz Vier vorzurücken - bevor der eigentliche Spielbetrieb der Frühjahrsrunde am 1. April beginnt.


Sieg im Nachhol-Derby soll helfen nicht wieder den Start zu verschlafen

Was die Bad Endorfer unbedingt vermeiden wollen, ist den Rückrundenstart zu verschlafen, da man bereits zu Beginn der Hinrunde einige Punkte unnötiger Weise hat liegen lassen. Der Truppe der Kurstädter um Kapitän Yannick Kaiser ist allerdings sehr positiv gestimmt was die restliche Runde betrifft: "Die Mannschaft ist super zusammengewachsen - und hat bei den wichtigen Spielen eine tolle Mannschaftsmoral bewiesen! Natürlich gibt es noch einige Punkte, an denen man arbeiten muss - aber dass soll uns nicht daran hindern, zu zeigen was wir können!".

Diese Zuversicht beruht nicht zuletzt auf den Erkenntnissen und Erfahrungen des gelungenen Trainingslagers in Piran an der slowenischen Küste: Dort konnte unter der Leitung der Trainer Oliver Kunz und Christoph Eisenhofer in diversen Trainingseinheiten hart und effizient für das große Ziel, eine erfolgreiche Rückrunde und eine gute Rolle in der Kreisliga zu spielen, gearbeitet werden (siehe auch Video am Ende des Artikels).


Aufenthalt im malerischen Piran gut für Überzeugung und Teamgeist

Ebenso ist es gelungen durch den mehrtägigen Aufenthalt in der Gruppe im Ausland den Mannschaftsgeist erneut zu stärken. Ein Fakt, der zusätzliche Motivation verleiht.

Trainingslager TSV Bad Endorf

Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © Christian Schulz
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © Christian Schulz
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © Christian Schulz
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © Christian Schulz
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien.
Traingslager des TSV Bad Endorf in Piran in Slowenien. © TSV Bad Endorf

Auch einen ersten Sieg brachte der TSV Bad Endorf mit nachhause: In einem Testspiel auf internationalem Terrain schlugen die Endorfer den Tabellenachten der Kreisliga Landshut TSV Ergoldsbach mit 1:0. Torschütze für die Kurstädter war Christoph Ganserer.

Auch in der Heimat wartet volles Programm - Kunz hat hohe Ziele

Kaum zurück, geht es gleich eifrig weiter. Wer hohe Ziele hat, für den gibt es kein Verschnaufen: Der Vorbereitungsplan des TSV ist prall gefüllt - mit drei Trainingseinheiten und einem Testspiel pro Woche, bis der Ball auch in den unteren Spielklassen im Beinschuss-Gebiet wieder rollt.

Bad Endorfs Cheftrainer Kunz betont: "Es ist wichtig das Gelernte und hart Erarbeitete mit voller Überzeugung und Frische auf den Platz zu bringen und sich auf die Rückrunde abschließend einzustimmen. Der Glaube und vor allem der Wille ist hier gegeben. Man bezahlt derzeit in manchen Situationen noch mal mehr, mal weniger bitteres Lehrgeld - aber der Traum von der Bezirksliga im Kurort ist in den nächsten Jahren vielleicht nicht in allzu weiter Ferne!"

Anpfiff zum Nachhol-Derby gegen den SV Amerang ist am Sonntag, dem 26. März, um 15:00 Uhr!

_

Pressemitteilung TSV Bad Endorf / cs

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare