Joker Dirscherl sticht - Ostermünchen bleibt Spitzenreiter

Dirscherl sei Dank! In einem ausgeglichenen Spiel zwischen dem TSV Bad Endorf und dem SV Ostermünchen erzielte der eingewechselte Christian Dirscherl den entscheidenden Treffer.

Aber der Reihe nach. Die Gäste aus Ostermünchen kamen besser in die Partie. Verdientermaßen erzielte Marco Steinacher die frühe Führung (9.). Die Hausherren hatten allerdings die richtige Antwort parat. Nur elf Minuten später traf Andreas Garhammer zum verdienten 1:1 Ausgleich (20.). Danach fand das Spiel hauptsächlich im Mittelfeld statt. Mit dem Unentschieden ging es auch in die Halbzeitpause. Auch nach dem Seitenwechsel waren Torchancen Mangelware. In der 66. Minute kam Christian Dirscherl für Peter Niedermeier in die Partie. Nur zwei Minuten später zappelte das Leder im Netz (68.). Der Joker stach! Trainer Franz Voggesberger bewies ein goldenes Händchen und wechselte den Sieg ein. Die drei Punkte ließ sich der SVO nicht mehr nehmen und hat weiterhin den Platz an der Sonne inne.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare