Vorbericht: ASV Großholzhausen - SV Westerndorf

Duell der Schwergewichte

Vorbericht: ASV Großholzhausen - SV Westerndorf
+
Vorbericht: ASV Großholzhausen - SV Westerndorf

Am Freitag bekommt es der ASV Großholzhausen mit Westerndorf zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Holzhausen gewann das letzte Spiel gegen SV DJK Kolbermoor mit 4:2 und liegt mit 19 Punkten weit oben in der Tabelle. Der SVW tritt mit breiter Brust an, wurde doch der TSV Emmering zuletzt mit 3:1 besiegt.

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des ASV. Insgesamt erst zwölfmal gelang es dem Gegner, den Gastgeber zu überlisten. Zweimal ging der ASV Großholzhausen bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen.


Mit 30 Punkten steht der SV Westerndorf auf dem Platz an der Sonne. Offensiv sticht der Gast in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 37 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Nur einmal gab sich Westerndorf bisher geschlagen. Den SVW scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende acht Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Besonderes Augenmerk sollte Holzhausen auf die Offensive des SV Westerndorf legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt.


Gegen den ASV sind für Westerndorf drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare