Vorbericht: SV Oberbergkirchen - TuS Raubling

Oberbergkirchen trifft auf Raubling

+
Vorbericht: SV Oberbergkirchen - TuS Raubling

Der SV Oberbergkirchen will nach neun Spielen ohne Sieg gegen den TuS Raubling endlich wieder einen Erfolg landen. Die 16. Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den SV Oberbergkirchen gegen den SB DJK Rosenheim II. Am vergangenen Spieltag verlor der TuS Raubling gegen den FC Grünthal und steckte damit die zwölfte Niederlage in dieser Saison ein. Gelingt Oberbergkirchen die Revanche? Im Hinspiel kassierte der Gastgeber eine knappe Niederlage gegen Raubling.

Der SV Oberbergkirchen ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhr der SVO bisher ein. Im Angriff weist der Sportverein Oberbergkirchen deutliche Schwächen auf, was die nur 28 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Die Heimbilanz von Oberbergkirchen ist ausbaufähig. Aus zwölf Heimspielen wurden nur zwölf Punkte geholt.

Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert der TuS Raubling knapp im gesicherten Bereich. Auf fremden Plätzen läuft es für den Gast bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere elf Zähler. Gegen den TuS Raubling rechnet sich der SV Oberbergkirchen insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Raubling leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare