TuS Prien - TSV Emmering (0:3)

Emmering trumpft bei Prien auf

+
TuS Prien - TSV Emmering (0:3)

Mit einem 3:0-Erfolg im Gepäck ging es für den TSV Emmering vom Auswärtsmatch beim TuS Prien in Richtung Heimat. Im Hinspiel hatte sich kein Sieger gefunden. Es war 1:1 ausgegangen.

Prien nimmt mit 27 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Die Situation bei der Heimmannschaft bleibt angespannt. Gegen Emmering kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.


Der Sieg über den TuS, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den TSV 1958 von Höherem träumen. Die Angriffsreihe des TSV Emmering lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 32 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.


Nächster Prüfstein für den TuS Prien ist der ASV Großholzhausen (Freitag, 20:00 Uhr). Emmering misst sich am selben Tag mit dem SV Pang (19:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare