Vorbericht: FC Töging II - SV Tüßling

Gelingt FCT II der Coup?

+
Vorbericht: FC Töging II - SV Tüßling

Der Reserve des FC Töging steht gegen den SV Tüßling eine schwere Aufgabe bevor. Der FC Töging II zog gegen den DJK-SV Edling am letzten Spieltag mit 1:4 den Kürzeren. Der SV Tüßling dagegen siegte im letzten Spiel souverän mit 3:0 gegen den SV Westerndorf und muss sich deshalb nicht verstecken. Das Hinspiel hatte Tüßling vor eigenem Publikum mit 2:1 für sich entschieden.

Der FC Töging II befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Jedoch rangiert man über dem ominösen Strich. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Töging II sind 15 Punkte aus elf Spielen. Bislang fuhr die Heimmannschaft fünf Siege, sieben Remis sowie zwölf Niederlagen ein.

Mit 53 geschossenen Toren gehört der SV Tüßling offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga 1. Der Gast ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz von Tüßling mit ansonsten 15 Siegen und vier Remis.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der FC Töging II schafft es mit 22 Zählern derzeit nur auf Platz elf, während der SV Tüßling 27 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Töging II sein: Tüßling versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Im Saisonendspurt bekommt es der FC Töging II einmal mehr mit einem schweren Brocken zu tun, wie der Blick aufs gegenwärtige Tableau eindeutig beweist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare