Ostermünchen verteidigt die Tabellenführung

Wieder keine Punkte für den DJK-SV Oberndorf in der Kreisliga 1. Der Tabellenführer Ostermünchen konnte verdient die Punkte mitnehmen, denn sie waren das überlegene Team mit den besseren Chancen auf ihrer Seite. Oberndorf spielte besser als in Rosenheim, dies war aber letztlich gegen diesen Gegner zu wenig.    Schiedermeier als Matchwinner   Das 0:1 erzielte in der 27. Minute ohne Probleme, allerdings war der Passgeber vorher stark abseitsverdächtig.  Das zweite Tor für die Gäste in der 49. Minute, als Maier eine Hereingabe unglücklich ins eigene Tor lenkte.  Da die Gäste noch einmal an der Latte und zweimal alleine vor dem Tor an Heimann scheiterten, konnten sie am Ende zurecht alle drei Punkte mitnehmen. damit verteidigten sie die Tabellenführung,  während Oberndorf wieder auf einem Abstiegsplatz abrutschte. (lip)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare