Pongratz köpft zum goldenen Tor für Oberndorf ein

Der SV Oberndorf feiert gegen den FC Grünthal einen knappen 1:0-Sieg. Es blieb mal wieder an Oberndorf-Oldie Matthias Pongratz hängen, der seine Mannschaft mit einem Kopfballtor nach einem Wennrich-Freistoß in der 55. Minuten jubeln ließ.


Die erste Halbzeit ließ die Zuschauer auf Höhepunkte warten - außer ein Schuss von Aßenbeck, der nur knapp am Tor vorbei ging war bis zu diesem Zeitpunkt nicht viel geboten. Nach dem Seitenwechsel schaltete Oberndorf einen Gang nach oben und erzielte den bereits angesprochenen Siegestreffer. Somit war der Oberndorf-Sieg im Großen und Ganzen auch verdient. 

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

TuS Prien zurück auf dem Platz: "Die Jungs wollten unbedingt wieder trainieren"
TuS Prien zurück auf dem Platz: "Die Jungs wollten unbedingt wieder trainieren"
SV DJK Kolbermoor trennt sich von Trainer Manfred Thaler
SV DJK Kolbermoor trennt sich von Trainer Manfred Thaler

Kommentare