Schloßberg trotzt Au ein Unentschieden ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

 

Ein spannendes Spiel lieferten sich der Aufsteiger aus Schloßberg und der Kreisliga-Tabellenführer vom ASV Au. Am Ende stand ein 2:2-Remis auf der Anzeigetafel. Nach einer guten halben Stunde Spielzeit brachte Franz-Xaver Pelz die Auer in Führung, als er im Strafraum einen Schloßberger Verteidiger ins Leere laufen ließ und den Ball sensationell in den Winkel chippte. Sechs Minuten später war es Benedikt Pongratz, der für seine Farben per Flachschuss aus 16 Metern ausgleichen konnte. Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur 68. Spielminute, ehe die Gäste erneut in Führung gingen: Peter Niedermeier traf für zur erneuten Auer Führung. Doch Schloßberg gab nicht auf und zeigte Moral: Michael Mauritz erzielte den entscheidenden Treffer nach einem Eckball per Kopf zum 2:2-Endstandt in der 76. Minute – der Schlussmann des ASV hatte daran einen großen Anteil.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare