Blitzstart reicht nicht: Teisendorf unterliegt Reichenhall

Der TSV Bad Reichenhall wusste kurz nach dem Anpfiff der Auswärtspartie in Teisendorf gar nicht wie ihm geschah: Eine Minute war gerade einmal gespielt, als Christoph Mitterauer die Hausherren mit 1:0 in Führung brachte. Allerdings ließ die Reichenhaller Antwort auf diesen Blitzstart nicht lange auf sich warten, als Viktor Vasas den Zwischenstand egalisierte (12.). Drie Minuten vor dem Pausenpfiff verwandelte Maximilian Eschrich einen Strafstoß zur Führung des TSV Bad Reichenhall.

Nach dem Seitenwechsel plätscherte das Spiel fast bis zum Schlusspfiff vor sich hin. Erst in der vierten Minute der Nachspielzeit sorgte Georg Hocheder mit seinem Treffer für die 3:1-Führung und die damit verbundene Vorentscheidung.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare