Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Bad Reichenhall - TSV Peterskirchen 2:2

Unentschieden in Bad Reichenhall

+

Bad Reichenhall - Mit 2:2-Remis endete die Partie zwischen dem TSV Bad Reichenhall und dem TSV Peterskirchen im Stadion Nonner Au.

Vor 100 Zuschauern erwischte der Gast aus Peterskirchen einen Blitzstart. Spielmacher Benedikt Randlinger netzte zum 1:0 aus Sicht der Gäste ein. Der Spielgestalter des TSV Bad Reichenhall, Michael Kantsperger, hatte die passende Antwort parat und netzte in der 16. Minute zum 1:1-Ausgleich ein.

Service:

Zur Tabelle

Zur Spielstatistik

Die Partie wurde von nun an immer ruppiger. So verwundert es nicht das die Begegnung mit zehn gegen zehn endete aber dazu später mehr. Zuvor wurde noch Fußball gespielt. Nach einer Stunde machte Sascha Schmiag das 2:1 für den Gastgeber. Zehn Minuten drauf glich Anton Urbauer zum 2:2 aus.

In der 76. Spielminute wurde Jürgen Wengler mit der Ampelkarte zum Duschen geschickt. In der 90+1. Minute war die Unterzahl des Gastes wieder aufgehoben, da Firat Alok mit Rot vom Platz gestellt wurde.