Kreisliga 2: Der 19. Spieltag

Schönau gewinnt Spitzenspiel - Traunreut und Club pirschen sich ran

+
Spiele, Tore, Tabelle - alles zum Geschehen in der Kreisliga 2.
  • schließen

Teisendorf - Die Winterpause ist vorbei und bereits zum Auftakt gab es ein Spitzenspiel, welches die SG Schönau auswärts bei Tabellenführer Teisendorf für sich entscheiden konnte. Bereits jetzt ist im oberen Drittel des Tabelaus alles so dicht zusammengerückt, dass man von einer mega-spannenden Saison ausgehen darf. Die Kellerkinder die spielten, konnten keinen Sieg einfahren. Drei der sieben Spiele wurden aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt.

Durch den Sieg der SG Schönau gegen den Tabellenprimus aus Teisendorf wird das Aufstiegsrennen noch spannender und verspricht eine intensive zweite Saisonhälfte. Zwar liegt der TSV 1895 Teisendorf mit 35 Zählern noch auf dem ersten Platz - jedoch beträgt der Vorsprung auf Schönau jetzt nur noch zwei Zähler und der SV 1966 Kay, der größte Konkurrent, hat zwei Spiele weniger auf dem Buckel. Durch zwei Siege könnte der SV Kay am TSV Teisendorf vorbeiziehen und die Tabellenführung übernehmen.

Hammerau und Traunreut pirschen sich ran

Hinter den Kayern, deren Spiel an diesem Wochenende nicht stattfand, stehen der TuS Traunreut und der Club aus Hammerau. Beide konnten ihre Spiele gewinnen und sprechen somit sicherlich ein gehöriges Wort im Aufstiegsrennen mit. Wie der SV Kay hat auch der TuS erst 15 Spiele absolviert. Traunreut hat 29 Zähler auf dem Konto und könnte mit zwei Siegen zum TSV Teisendorf aufschließen.

Auf dem fünften Platz folgt der FC Hammerau, der nach einer starken zweiten Halbzeit noch 3:0 gewinnen konnte. Hammerau konnte bei 16 Spielen 28 Zähler einfahren. Mit dieser Ausgangsposition kann auch das offensivstärkste Team der Liga noch einmal angreifen.

Kellerkinder engagiert - aber erfolglos

Gegner des FC Hammerau war der TSV Bad Reichenhall, der durch die Niederlage weiter auf dem Relegationsplatz steht.

Service:

Von den Teams am Tabellenende zeigte der TSV Neumarkt St. Veit zwar eine engagierte Leistung, jedoch ging die Begegnung gegen den Aufstiegsaspiranten aus Traunreut mit 0:1 verloren. Das Kellerduell zwischen dem TSV Buchbach II und dem TSV Siegsdorf endete mit 0:0.

Spielabsagen in Kay, Tittmoning uns Seeon-Seebruck

Die Spiele zwischen dem SV 1966 Kay und dem FC Töging II, dem TSV Tittmoning und dem SV Aschau und der SV Seeon-Seebruck gegen den TSV Peterskirchen wurden aufgrund der schwierigen Witterungsverhältnisse abgesagt.

Zu den einzelnen Spielen:

TuS Traunreut - TSV Neumarkt St. Veit 1:0

TSV Bad Reichenhall - FC Hammerau 0:3

TSV Buchbach II - TSV Siegsdorf 0:0

TSV 1895 Teisendorf - SG Schönau 1:2

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare