Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hammerau entführt drei Punkte aus Perach

Der FC Hammerau setzt seine Erfolgsserie fort und feierte einen knappen 2:1 Auswärtserfolg in Perach. Mit diesem Sieg überholt der FCH den FC Perach auch in der Tabelle und schob sich auf Platz drei. Vor gut 100 Zuschauern brachte Julian Galler die Gäste mit 0:1 in Führung (10.). Leonhard Rinke erzielte in der 22. Minute den Ausgleichstreffer zum 1:1. Nach dem Seitenwechsel kam Matej Kovac für Florian Schwaiger in die Partie. Kovac war es dann, der in der 86. Spielminute den vielumjubelten Siegtreffer für den FC Hammerau erzielte – 1:2. Die Freude auf Seiten der Gäste war riesengroß. Die Hausherren hingegen verließen den Platz mit hängenden Köpfen. (hub)

Kommentare