Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Huber sei Dank: Bad Reichenhall zieht an Perach vorbei

Einen Positionswechsel gibt es nach dem Spitzenspiel der Kreisliga 2: Die Hausherren aus Bad Reichenhall schlugen den FC Perach knapp mit 1:0 und ziehen somit an der Tabellen-Konkurrenz vorbei.

Die knapp 100 Zuschauer sahen zu Beginn ein offensiv und gut eingestelltes Team aus dem Inntal. Tore fielen aber keine, da beide Teams zu fahrlässig mit ihren Chancen umgingen. Nach der Pause der Pause ließ bei Perach die Konzentration nach und Bad Reichenhall kamm immer besser in die Partie. Das Tor Tages fiel dann in der 84. Minute: Florian Huber marschierte ungehindert durch die FC-Abwehr und legte auf den freistehenden Hocheder, der unhaltbar einschoss.

Kommentare