Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV 1852 Neuötting - TuS Traunreut

Kann Traunreut den Vormarsch fortsetzen?

Vorbericht: TSV 1852 Neuötting - TuS Traunreut
+
Vorbericht: TSV 1852 Neuötting - TuS Traunreut

Der TuS Traunreut trifft am Samstag zum Saisonabschluss auf den TSV 1852 Neuötting. Am vergangenen Samstag ging Neuötting leer aus – 0:6 gegen die Zweitvertretung des TSV Buchbach. Letzte Woche siegte Traunreut gegen den SV Oberbergkirchen mit 3:2. Somit nimmt der TuS mit 31 Punkten den zehnten Tabellenplatz ein. Gutes Omen: Im Hinspiel behielt der TuS Traunreut die Oberhand und siegte mit 2:0.

Die volle Punkteausbeute sprang für den TSV 1852 in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Der aktuelle Ertrag des Gastgebers zusammengefasst: sechsmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und 17 Niederlagen. Mit lediglich 20 Zählern aus 25 Partien steht der TSV Neuötting kurz vor dem Ende der Saison auf dem Abstiegsrelegationsrang. Im Sturm des TSV 1852 Neuötting stimmt es ganz und gar nicht: 36 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Traunreut erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Neun Siege und vier Remis stehen zwölf Pleiten in der Bilanz des Gastes gegenüber. Die Elf der TuS-Kicker befindet sich am 26. Spieltag – also kurz vor Ende der Saison – in der zweiten Tabellenhälfte. Jedoch rangiert man über dem ominösen Strich. Insbesondere an vorderster Front liegt beim TuS das Problem. Erst 31 Treffer markierte die Team in Grün-Weiß – kein Team der Kreisliga 2 ist schlechter. Lediglich zehn Punkte stehen für den TuS Traunreut auswärts zu Buche. Mit Traunreut trifft Neuötting auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentare