Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Hammerau - SG Schönau (0:1)

SG Schönau nimmt drei Punkte mit nach Hause

Kreisliga 2
+
FC Hammerau - SG Schönau (0:1)

Am Sonntag begrüßte der FC Hammerau SG Schönau. Die Begegnung ging mit 1:0 zugunsten des Gasts aus. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Im Hinspiel hatten beide Teams einen Teilerfolg verbucht. Mit dem Abpfiff hatte es 2:2 geheißen.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den Club und SG Schönau ohne Torerfolg in die Kabinen. Sebastian Wessels brach für SG Schönau den Bann und markierte in der 77. Minute die Führung. Am Ende verbuchte SG Schönau gegen den FC die maximale Punkteausbeute.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des FC Hammerau. Auf heimischem Rasen schnitt Hammerau jedenfalls ziemlich schwach ab (1-2-5). Trotz der Schlappe behält das Team in Weiß-Schwarz den siebten Tabellenplatz bei. Sechs Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat die Mannschaft in Weiß und Schwarz derzeit auf dem Konto.

Der Zu-null-Sieg lässt SG Schönau passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Die Offensivabteilung von SG Schönau funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 43-mal zu. Mit dem Sieg baute SG Schönau die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte SG Schönau neun Siege, fünf Remis und kassierte erst drei Niederlagen. Nach vier sieglosen Spielen ist SG Schönau wieder in der Erfolgsspur.

Der Club verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 13.03.2022 den SV Mehring. SG Schönau hat als Nächstes eine Auswärtsaufgabe vor der Brust. Am Samstag geht es zum TSV Waging am See.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare