Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SC Inzell - TuS Traunreut

Traunreut hat Punkte dringend nötig

Kreisliga 2
+
Vorbericht: SC Inzell - TuS Traunreut

Nachdem es in den letzten sieben Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der TuS Traunreut gegen den SC Inzell in die Erfolgsspur zurückfinden. Das letzte Ligaspiel endete für Inzell mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den FC Perach. Zwar blieb Traunreut nun seit sieben Partien ohne Sieg, aber gegen den SV Tüßling trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 1:

1-Remis. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der SCI siegte knapp mit 2:1.

Die Heimbilanz des SC Inzell ist ausbaufähig. Aus fünf Heimspielen wurden nur fünf Punkte geholt. Mehr als Platz sechs ist für den Sportclub Inzell gerade nicht drin. Dreimal ging der Sportclub bislang komplett leer aus. Hingegen wurde viermal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Kein einziger Sieg in den letzten fünf Spielen! Der Sportclub aus Inzell kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Der TuS muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Auf fremden Plätzen läuft es für die Elf der TuS-Kicker bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere fünf Zähler. Die Team in Grün-Weiß steht mit sieben Punkten auf einem Abstiegsrelegationsplatz. Mit 23 Toren fing sich die Mannschaft in Grün und Weiß die meisten Gegentore der Kreisliga 2 ein. Die Bilanz des Team von der Traun nach zehn Begegnungen setzt sich aus einem Erfolg, vier Remis und fünf Pleiten zusammen. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der Gast kann einfach nicht gewinnen.

Der TuS Traunreut ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare