Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV 1966 Kay - SV Tüßling

Tüßling auf Aufholjagd

Kreisliga 2
+
Vorbericht: SV 1966 Kay - SV Tüßling

Der SV Tüßling will die Erfolgsserie von drei Siegen beim SV 1966 Kay ausbauen. Letzte Woche siegte der SV 1966 Kay gegen den FC Perach mit 1:0. Damit liegt Kay mit 29 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Am letzten Samstag holte Tüßling drei Punkte gegen den TSV 1895 Teisendorf (3:1). Im Hinspiel hatte Kay auswärts einen 1:0-Sieg verbucht.

Beim SV Kay präsentierte sich die Abwehr angesichts 32 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (37). Die Heimbilanz des SVK ist ausbaufähig. Aus zehn Heimspielen wurden nur zehn Punkte geholt. Bisher verbuchte das Team aus Kay achtmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen fünf Unentschieden und sieben Niederlagen. Das Team in Grün-Weiß ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches acht Punkte.

Auswärts drückt der Schuh – nur sieben Punkte stehen auf der Habenseite des SVT. Tüßling-Teising wartet mit einer Bilanz von insgesamt sieben Erfolgen, sechs Unentschieden sowie vier Pleiten auf. Die passable Form des Team in Weiß-Schwarz belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Nachdem der SV 1966 Kay die Hinserie auf Platz sieben abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegt die Mannschaft in Grün und Weiß aktuell den zweiten Rang. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare