Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV 1966 Kay - TSV Peterskirchen

TSV Peterskirchen auf fremden Plätzen eine Macht

Kreisliga 2
+
Vorbericht: SV 1966 Kay - TSV Peterskirchen

Der TSV Peterskirchen trifft am Samstag (16:00 Uhr) auf Kay. Letzte Woche siegte der SV 1966 Kay gegen SG Schönau mit 2:1. Damit liegt der SVK mit 22 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Peterskirchen kam zuletzt gegen den BSC Surheim zu einem 0:0-Unentschieden. Im Hinspiel hatte Kay die Punkte vom TSV Peterskirchen entführt und einen 2:0-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Mehr als Platz sechs ist für den SVK gerade nicht drin. Die Saison des SV Kay verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt haben die Gastgeber sechs Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte das Team aus Kay lediglich einmal die Optimalausbeute.

Peterskirchen nimmt mit 33 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. An der Mörntal-Elf gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst siebenmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga 2. Das Team von der Mörn wartet mit einer Bilanz von insgesamt zehn Erfolgen, drei Unentschieden sowie einer Pleite auf. Das Team in Gelb-Blau ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches elf Punkte.

Der SV 1966 Kay hat mit dem TSV Peterskirchen eine unangenehme Aufgabe vor sich. Die Mannschaft in Gelb und Blau ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein.

Kay steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Peterskirchen bedeutend besser als die des SV 1966 Kay.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare