Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Tüßling - SV Mehring

Entgegengesetzte Formkurven

Kreisliga 2
+
Vorbericht: SV Tüßling - SV Mehring

In den letzten fünf Spielen sprang für Tüßling nicht ein Sieg heraus. Gegen den SVM soll sich das ändern. Gegen den TSV Peterskirchen kam der SVT im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Letzte Woche siegte Mehring gegen den FC Perach mit 4:0. Damit liegt der SV Mehring mit 50 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel verbuchte der SVM auf heimischem Terrain mit 3:

1 einen Sieg.

Kurz vor dem Saisonende heißt die Realität des SV Tüßling unteres Mittelfeld. Die Bilanz von Tüßling-Teising ist mit neun Siegen und neun Niederlagen ausgeglichen. Das setzt sich auch beim Torverhältnis (42:42) konsequent fort. Folgerichtig findet sich die Heimmannschaft im Tabellenmittelfeld wieder.

Die Offensive des SV Mehring in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 61-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Zu den 16 Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich beim Sportverein Mehring neun Pleiten.

Die Offensive des Mehringer Sportverein kommt torhungrig daher. Über 2,26 Treffer pro Match markieren die Gäste im Schnitt. Viele Auswärtsauftritte des Mehringer SV waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Tüßling. Bei Mehring sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der SVM das Feld als Sieger, während der SV Tüßling in dieser Zeit sieglos blieb.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den SV Mehring. Tüßling bleibt die Rolle des Herausforderers.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare