Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Reischach - SG Schönau (0:0)

Reischach verdirbt SG Schönau die Laune

Kreisliga 2
+
TSV Reischach - SG Schönau (0:0)

SG Schönau wurde gegen Reischach am Samstag der eigenen Favoritenstellung nicht gerecht und kam über ein 0:0 nicht hinaus. Die Prognosen für SG Schönau waren gut. Doch am Ende zogen Wolken auf und der Favorit sonnte sich nicht im Freudenjubel.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den TSV Reischach und SG Schönau ohne Torerfolg in die Kabinen. Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

In der Rückrunde muss Reischach das Feld von hinten aufrollen, sofern der Klassenerhalt erreicht werden soll. Im Angriff weist die Holzland-Elf deutliche Schwächen auf, was die nur 19 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Vier Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat die Mannschaft aus dem Holzland derzeit auf dem Konto.

Sicherlich ist das Ergebnis für SG Schönau nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den vierten Rang. Mit beeindruckenden 38 Treffern stellt der Gast den besten Angriff der Kreisliga 2, allerdings fand der TSV Reischach diesmal geeignete Gegenmaßnahmen. SG Schönau weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von acht Erfolgen, vier Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Reischach ist nun seit fünf Spielen, SG Schönau seit sieben Partien unbesiegt.

Nächsten Freitag (19:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen des TSV Reischach mit dem TSV Peterskirchen. Kommenden Dienstag (19:30 Uhr) tritt SG Schönau beim SV 1966 Kay an.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare