Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bad Reichenhall lässt nicht locker

Der TSV Bad Reichenhall lässt im Kampf um die Meisterschaft nicht locker. Der direkte Verfolger des Spitzenduos Traunreut-Hammerau siegte am Samstag mit 5:0 gegen Oberteisendorf und bleibt damit bis auf zwei Punkte am Relegationsplatz dran.

Alexander Eiberg eröffnete den Torreigen nach 15 Minuten, Michael Kantsperger legte drei Minuten später nach. Lukas Wiedenhofer (27.) sorgte früh für die Vorentscheidung, Stefan Hocheder beseitigte mit dem 4:0 noch vor der Pause alle Zweifel am Heimsieg der Reichenhaller.

Das Schlusswort war Viktor Vasas in der 82. Minute vorbehalten. Oberteisendorf steht als Tabellenneunter weiter im gesicherten Mittelfeld.

Kommentare