Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Reichenhall verpasst Relegation

Was für ein bitterer Saisonabschluss für den TSV Bad Reichenhall. Mit einer 1:3-Niederlage gegen den Meister aus Traunreut hat der TSV am letzten Spieltag den zweiten Platz und somit die Relegation eingebüßt.

Der FC Hammerau zog auf der Zielgeraden an Reichenhall vorbei und spielt damit um den Aufstieg in die Bezirksliga.

Bernd Schweidler (26.) brachte die Gäste in Führung, Maximilian Eschrich glich nur zwei Minuten später aus. Doch der TuS ließ trotz der vorzeitig gewonnenen Meisterschaft nicht locker und ging fünf Minuten vor der Pause durch Dominik Schneider erneut in Führung.

Johannes Schreiber besiegelte mit seinem Tor zum 3:1 den Traunreuter Sieg und hinterließ in Reichenhall hängenden Köpfe.

Kommentare