Teisendorf findet neuen Trainer

Stutz übernimmt in Teisendorf

+
Tom Stutz wird bald für den TSV Teisendorf an der Seitenlinie stehen

Teisendorf - Ab Februar wird Tom Stutz das Kommando der Rothosen übernehmen.

Der TSV Teisendorf hat mit Tom Stutz einen neuen Trainer gefunden. Ab dem Februar 2018 übernimmt Stutz die Zügel in Teisendorf. Die Vita von Tom Stutz liest sich durchaus beachtlich, so gelang dem 52-Jährigen mit dem TuS Traunreut - nach 23 Jahren Abstinenz - der Aufstieg in die Bezirksliga. Mit seinem Heimatverein dem SV Oberteisendorf schrieb der Coach ebenfalls eine Erfolgsgeschichte. Den SVO führte Stutz von der A-Klasse in die Kreisliga.

Seit einer Saison ist Stutz Coach der Jugendfördergemeinschaft Salzachtal, die letzte Saison auf einem starken dritten Platz landete. In dieser Saison wird Stutz die JFG Salzachtal weiter tatkräftig unterstützen. „Diese Saison werde ich bei den JFG-B-Junioren noch bei den Spielen dabei sein, zumal es mit Teisendorf keine Überschneidungen gibt“. Mit dem TSV Teisendorf will der neue Coach, der bis zum Ende der Saison 2018/19 unterschrieben hat, unter den Top fünf der Liga landen. Stutz freut sich auf die „ sehr reizvolle Aufgabe“ und möchte vornehmlich auf die jungen Spieler im TSV-Kader bauen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare