Teisendorf haut Traunstein weg

Der TSV 1895 Teisendorf hat gegen den Abstiegskandidaten vom Sportbund Chiemgau Traunstein II ein wahres Feuerwerk abgebrannt. Teisendorf siegte am Samstag mit 8:0 und ist damit Siebter der Kreisliga 2.

Mann des Tages war Manfred Reiter (10., 75., 85.), der gleich drei Tore erzielte. Zudem trugen sich Timo Fritzenwenger (15.), Maximilian Streibl (17.), Raimund Gasser (42.) und Andreas Meier (52.) in die Torschützenliste ein.

Traunstein bleibt mit drei Punkten Rückstand auf Siegsdorf auf dem Abstiegsrelegationsplatz kleben.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare