5:0 - Traunreut fackelt nächstes Offensiv-Feuerwerk ab!

Neues Spiel, neues Offensiv-Feuerwekr: Der TuS Traunreut fertigt den Aufsteiger TSV Siegsdorf mit 5:0 ab. Neben diesem Kantersieg profiterten gleichzeitig von der Niederlage des TSV Bad Reichenhall, der das Derby gegen die SG Schönau mit 0:1 verlor.

Damit liegt der TuS nun fünf Zähler vor den Kurstädtern. Nach einer torlosen ersten Hälfte leitete Gästespieler Alexej Übler das Traunreuter Schützenfest ein als er ins eigene Tor traf. Dominik Schneider erhöhte in der 55. Minute auf 2:0, ehe die Dauertorschützen Bernd Schweidler (2) und Johannes Schreiber daraus ein Schützenfest machten.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare