Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Unterzahl per Doppelpack zum Sieg

Mit einem 2:1-Sieg gegen den SV Kay bleibt der TSV Teisendorf punktgleich mit dem Spitzenreiter aus Neumarkt-St. Veit. Dabei waren es die Gäste, die nach 20 Minuten durch Michael Fuchs in Führung gingen. Doch 18 Minuten später gelang Tobias Mayer per Elfmeter der 1:1-Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel sah Robert Aicher innerhalb von vier Minuten die Gelbrote Karte (59.). Doch Teisendorf bewies Moral und kämpfte sich in Unterzahl zum Sieg. Mayer war es, der seinen Doppelpack und damit auch den Heimsieg des TSV in der 83. Minute perfekt machte.

Kommentare