1860-Jugend weiter in der Erfolgsspur

Viel Grund zum Jubeln für die Jugend des TSV 1860
+
Viel Grund zum Jubeln für die Jugend des TSV 1860

Vier Siege und eine Niederlage. So lautet die Gesamtbilanz der Rosenheimer Jugendteams an diesem Wochenende. Vor allem die U17 hatte viel Grund zum Jubeln.

Mit zwei Erfolgen innerhalb von drei Tagen feierte die U17 des TSV 1860 Rosenheim ein rundum gelungenes Wochenende. Im Heimspiel gegen Freising drehten Marcel Erlinger (2) und Stefan Mück einen 0:1-Rückstand noch in einen 3:1-Erfolg.


Bei der TSG Thannhausen war es wiederum Marcel Erlinger, der die Innstädter zum Sieg schoss. In einem umkämpften Match erzielte der Youngster kurz vor Spielende den entscheidenden Treffer zum 1:0 (0:0)-Erfolg. Der TSV (37 Punkte) eroberte damit die Tabellenführung in der Landesliga Süd und zog an der zweiten Mannschaft des FC Augsburg vorbei, die nicht über ein 2:2-Unentschieden in Ismaning hinauskam und bei einem Spiel weniger vier Punkte hinter Rosenheim liegt (direkt zur Tabelle und allen Ergebnissen).

Knappe Erfolge für U 13 und U 15


Auch die C- und D-Jugendlichen der Sechziger blicken auf ein erfolgreiches Wochenende zurück. Die U-15 feierte dabei durch einen Doppelpack von Leonardo Karula einen knappen 2:1-Erfolg gegen Kareth-Lappersdorf und bleibt in der Bayernliga auf einem gesicherten Mittelfeldplatz (direkt zur Tabelle).

Die U-13 zeigte trotz zahlreicher Ausfälle eine starke Leistung in Ingolstadt und siegte dank eines Treffers von Dominik Sadler mit 1:0. Damit haben die Rosenheimer noch Chancen auf die umkämpfte Meisterschaft (zur Tabelle und allen Ergebnissen).

A-Jugend als einziger Wehrmutstropfen

Weniger erfolgreich gestaltete sich das Wochenende für die A-Jugend des TSV. Gegen den favorisierten 1. FC Nürnberg unterlag die U19 trotz einer ansprechenden Leistung mit 0:4 und bleibt vier Spieltage vor Saisonende weiter Tabellenletzter der Bayernliga.

Noch ist aber nicht aller Tage Abend für die Sechziger, der Nichtabstiegsplatz liegt weiter in Schlagdistanz (hier geht es direkt zur Tabelle).

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Magazin

Schweinfurt oder Türkgücü - Wer spielt gegen Schalke im DFB-Pokal?
Schweinfurt oder Türkgücü - Wer spielt gegen Schalke im DFB-Pokal?
„Junger und ehrgeiziger Trainer“: Dressel übernimmt 60er-Fördercampus
„Junger und ehrgeiziger Trainer“: Dressel übernimmt 60er-Fördercampus
Vereine können Spiele kostenlos verlegen - BFV passt Corona-Paragraf an
Vereine können Spiele kostenlos verlegen - BFV passt Corona-Paragraf an
Schweinfurts Wolf: „Wollen keinen weiteren Imageschaden für den Fußball“
Schweinfurts Wolf: „Wollen keinen weiteren Imageschaden für den Fußball“
Heute geht's los! JETZT noch schnell registrieren und tolle Preise gewinnen!
Heute geht's los! JETZT noch schnell registrieren und tolle Preise gewinnen!

Kommentare