Beinschuss-Check: Unspektakulär aber durchaus solide

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Die Winterpause neigt sich dem Ende entgegen, die Teams stehen in den Startlöchern zur Frühjahrsrunde. Was hat sich personell getan? Welche Ausgangslage nehmen die Teams ins neue Jahr mit? Wie endet die Saison? Heute: SV Heimstetten II.

Die Winterpause neigt sich dem Ende entgegen, die Teams aus dem Spielkreis Inn/Salzach stehen in den Startlöchern zur Frühjahrsrunde.

Was hat sich personell getan? Welche Ausgangslage nehmen die Teams ins neue Jahr mit? Und wie endet die Saison?

Im Beinschuss-Check prüfen wir die Teams auf Herz und Nieren und wagen einen Ausblick in Richtung Saisonende:

Heute: SV Heimstetten II / Bezirksliga Ost

Ausgangslage: Zu Saisonbeginn spielte der SV Heimstetten II groß auf. Nach zehn Punkten aus den ersten vier Spielen zählte der SVH zu den Geheimfavoriten um den zweiten Platz. Diese Hoffnung fand aber ein schnelles Ende, nach sechs Niederlagen aus den folgenden acht Spielen fand sich die Reserve des Regionalligisten im Mittelfeld der Bezirksliga Ost wieder. Dieses hat die Mannschaft von Heiko Baumgärtner bis heute nicht verlassen, Heimstetten II rangiert nach 19 Spielen mit 29 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz. Der Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz beträgt sechs Punkte, der Rückstand auf Rang Zwei ist neun Zähler groß.

Wer kam, wer ging? Verlassen hat den SV Heimstetten II Marco Tomicic, den es zum FC Deisenhofen zieht. Wie sich die personellen Veränderungen in der ersten Mannschaft auf den SVH II auswirken werden, bleibt abzuwarten.

Wo steht Heimstetten am Saisonende? Zu gut für den Abstiegskampf, zu schlecht für einen Platz unter den ersten Vier. Heimstetten ist eines von wenigen Teams der Bezirksliga Ost, die in keinen Brennpunkt involviert ist. Auch 2015 wird die Baumgärtner-Elf ihre Spiele gewinnen, aber auch wieder Niederlagen kassieren. Beinschuss-Prognose: Unter dem Strich steht ein unspektakulärer aber solider achter Tabellenplatz.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare