Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bender verlängert Vertrag beim BVB

Sven Bender mit Hans-Joachim Watzke (links) und Michael Zorc
+
Sven Bender mit Hans-Joachim Watzke (links) und Michael Zorc

Der gebürtige Brannenburger und Defensiv-Alrounder Sven Bender hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund vorzeitig bis 2021 verlängert. Ursprünglich lief der Vertrag nur noch bis 2017.

Der gebürtige Brannenburger und Defensiv-Alrounder Sven Bender hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund vorzeitig bis 2021 verlängert. Ursprünglich lief der Vertrag nur noch bis 2017.

Landkreis-Rosenheim-Duo bleibt BVB erhalten

„Ich bedanke mich bei Hans-Joachim Watzke, Michael Zorc und Thomas Tuchel für das in mich gesetzte Vertrauen. Wir haben sehr gute Gespräche zum Abschluss gebracht. Ich bin extrem froh, das schwarzgelbe Trikot auch in Zukunft tragen zu dürfen. Es würde mich freuen, wenn in den kommenden Wochen der eine oder andere meiner Mannschaftskollegen nachziehen würde“, wird Bender auf der Vereinshomepage zitiert.

Damit bleibt das Landkreis-Rosenheim-Duo beim BVB erhalten. Zumindest bis Juni 2019 - so lange läuft der Vertrag des Ostermüncheners Julian Weigl in Dortmund noch.

Kommentare