Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SBR chancenlos

Der SBR ließ von Beginn an jegliche Kampf- und Laufbereitschaft vermissen. Sicher kam der kleine und harte Kunstrasen den Gastgebern zugute was aber keine Ausrede für die blamable Vorstellung sein darf. So hatten die SBR-Junioren jeweils nach den ersten beiden Gegentreffern eine hundertprozentige Torchancen, welche aber kläglich vergeben wurden. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Die Heimelf presste früh in der Hälfte des SBR, welcher überhaupt nicht ins Spiel fand. So konnten sich die Gäste einzig bei ihrem Torwart Simon Rott bedanken dass die Niederlage nicht deutlicher ausfiel. (Marlog)

Kommentare