Drei Fliegen mit einer Klappe - Wacker-Knoten geplatzt

Es geht doch SV Wacker Burghausen. Nach vier Niederlagen in Serie hat Burghausen beim VfR Garching den ersten Auswärtssieg überhaupt in der diesjährigen Regionalliga gefeiert und zudem einen direkten Konkurrenten überholt.

Niederlagen-Serie beendet, erster Sieg auf fremdem Platz und einen Konkurrenten distanziert:

Es geht doch SV Wacker Burghausen. Nach vier Niederlagen in Serie hat Burghausen beim VfR Garching den ersten Auswärtssieg überhaupt in der diesjährigen Regionalliga-Saison gefeiert und zudem einen direkten Konkurrenten überholt.

Die Mannschaft von Mario Demmelbauer siegte mit 2:0 beim VfR Garching und schiebt sich damit an den Hausherren vorbei auf den zwölften Platz in der Regionalliga Bayern.

Dominic Bauer (38.) brachte die Gäste gegen Ende der ersten Halbzeit in Führung,der eingewechselte Daniel Jais erzielte fünf Minuten vor Spielende das erlösende 2:0 für den SV Wacker.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare