Drei Pleiten - Will denn kein Team aufsteigen?

Was für ein kurioses Wochenende in der Kreisklasse 1.

Was für ein kurioses Wochenende in der Kreisklasse 1. Alle drei Relegationsanwärter verloren ihre Partien am vorletzten Spieltag, der Kampf um den Relegationsplatz bleibt bis zum letzten Tag hoch spannend.


Der Tabellenzweite vom SV Schloßberg patzte vor eigenem Publikum gegen Riedering und unterlag mit 2:4. Der ESV Rosenheim, punktgleich mit Schloßberg, verlor mit 4:2 in Prien und der SV Bruckmühl zog gegen Grassu mit 1:3 den Kürzeren.

Vor dem letzten Spieltag steht Schloßberg mit 46 Punkten auf dem zweiten Platz, muss aber zum Showdown nach Rosenheim. Bruckmühl hat nur noch theoretische Chancen auf den Relegationsplatz. Der SV hat das schlechteste Torverhältnis, muss in Rohrdorf hoch gewinnen und auf ein Remis im Spitzenspiel zwischen dem ESV und Schloßberg hoffen.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Magazin

„Junger und ehrgeiziger Trainer“: Dressel übernimmt 60er-Fördercampus
„Junger und ehrgeiziger Trainer“: Dressel übernimmt 60er-Fördercampus
Vereine können Spiele kostenlos verlegen - BFV passt Corona-Paragraf an
Vereine können Spiele kostenlos verlegen - BFV passt Corona-Paragraf an
Schweinfurts Wolf: „Wollen keinen weiteren Imageschaden für den Fußball“
Schweinfurts Wolf: „Wollen keinen weiteren Imageschaden für den Fußball“
Heute geht's los! JETZT noch schnell registrieren und tolle Preise gewinnen!
Heute geht's los! JETZT noch schnell registrieren und tolle Preise gewinnen!
Team Sport-Bayern stärkt den Organisierten Sport
Team Sport-Bayern stärkt den Organisierten Sport

Kommentare