Eggstätt bleibt cool und holt sich den Titel

+

Souveräner Sieg in Breitenbrunn, Rimsting in Relegation

Der ASV Eggstätt hat am letzten Spieltag der A-Klasse-2 keine Nerven gezeigt, das Derby gegen Breitenbrunn mit 4:1 (2:0) für sich entschieden und damit die Meisterschaft gewonnen. Damit verbunden ist der Aufstieg in die Kreisklasse 2.


Durch ein Eigentor von Marcus Huebl (10.) gingen die Gäste in Führung und Johann Obinger stellte nach knapp 20 Minuten die Weichen früh auf Sieg.

Rimsting geht in Relegation


In der zweiten Halbzeit war es Thomas Bienert vorbehalten, den Sack endgültig zuzumachen. Mit zwei Toren (52./66.) brachte der Stürmer die mitgereisten ASV-Fans zum Jubeln. Da ließ sich auch der 1:4 Anschluss durch Thomas Schmidhuber verkraften.

Durch einen 5:0-Erfolg über Obing festigte der TSV Rimsting den zweiten Tabellenplatz und muss in die Relegation gegen den TSV Rohrdorf.

Bad Endorf und Prien standen schon vor dem letzten Spieltag als Absteiger fest.

 

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Magazin

„Junger und ehrgeiziger Trainer“: Dressel übernimmt 60er-Fördercampus
„Junger und ehrgeiziger Trainer“: Dressel übernimmt 60er-Fördercampus
Vereine können Spiele kostenlos verlegen - BFV passt Corona-Paragraf an
Vereine können Spiele kostenlos verlegen - BFV passt Corona-Paragraf an
„Danke für dein Wirken“: FC Traunreut trauert um langjährigen ersten Vorstand
„Danke für dein Wirken“: FC Traunreut trauert um langjährigen ersten Vorstand
Schweinfurts Wolf: „Wollen keinen weiteren Imageschaden für den Fußball“
Schweinfurts Wolf: „Wollen keinen weiteren Imageschaden für den Fußball“
Heute geht's los! JETZT noch schnell registrieren und tolle Preise gewinnen!
Heute geht's los! JETZT noch schnell registrieren und tolle Preise gewinnen!

Kommentare