Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

PM: Erst im Viertelfinale war Schluss

Traunsteins U16 verkauft sich in hochklassigem Turnier teuer!

Die Traunsteiner U16 (rot) zeigte erneut eine klasse Leistung.
+
Die Traunsteiner U16 (rot) zeigte erneut eine klasse Leistung.

Indling - Die U16 des SB Chiemgau Traunstein verkaufte sich beim 3. Benefiz Cup des FC Indling erneut richtig gut. Erst im Viertelfinale war gegen Neumarkt Schluss.

Das Teilnehmerfeld war gespickt mit Bayernligateams wie SSV Jahn Regensburg, SpVgg Ansbach, ASV Neumarkt und der SpVgg GW Deggendorf! Die Gruppenphase beendete der SB als Gruppenzweiter, nach 2 Siegen (2:1 gegen FC Indling und 4:3 gegen SpVgg GW Deggendorf ) sowie einer knappen 2:1 Niederlage gegen den SSV Jahn Regensburg! 

Somit war man für das Viertelfinale qualifiziert, in dem es gegen den ASV Neumarkt ging! Trotz einer 1:4 Niederlage und dem damit verbundenen Ausscheiden, war es wieder ein guter Auftritt des U16 Nachwuchses aus Traunstein!

SBC Traunstein: Motlik, Huber Sebastian, Huber Simon, Summerer, Giss, Heboul, Vukovic, Stephan, Karhausen, Shaljan.

Kommentare