Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Julian Weigl bleibt beim BVB

Julian Weigl bleibt bei Borussia Dortmund
+
Julian Weigl bleibt bei Borussia Dortmund

Wechsel nach England offenbar vom Tisch

Julian Weigl (Borussia Dortmund) bleibt dem deutschen Fußball erhalten. Wie die Bild berichtet, hat der 20-Jährige aus Ostermünchen alle Wechsel-Gerüchte dementiert.

"Ich habe echt nicht vor, Borussia zu verlassen. Das ist für mich kein Thema", sagte Weigl, auf den der englische Spitzenklub Manchester City aufmerksam geworden war, gegenüber bilde.de.

Angebot über 25 Millionen

Wie der Tabellendritte der laufenden Premier-League-Saison auf der eigenen Webseite berichtet, wollten die "Citizens" den Senkrechtstarter für rund 25 Millionen Euro auf die Insel lotsen.

Doch für Weigl, der erst zu Saisonbeginn vom TSV 1860 München nach Westfalen gewechselt war, kommt ein Transfer nicht in Frage.

Der Ex-Löwe weiter: „Ich kann nur betonen, dass ich beim BVB bis 2019 unter Vertrag stehe und mit dem Klub noch einiges vor habe!“

Kommentare