Kastl schlägt Ostermünchen in dramatischem Pokalfinale

+

Der SV Ostermünchen musste sich in einem dramatischen Toto-Pokalfinale nach Elfmeterschießen dem TSV Kastl geschlagen geben.

Der SV Ostermünchen musste sich in einem dramatischen Toto-Pokalfinale nach Elfmeterschießen dem TSV Kastl geschlagen geben. Die Gäste aus Kastl sicherten sich durch ein 9:8 nach Elfmeterschießen den Titel.


Marcell Arnold verwandelte den entscheidenden Elfmeter und sorgte für grenzenlosen Jubel bei den Kastlern. Der TSV erwischte den besseren Start in die Partie und ging durch Schsuter und Langenecker mit 2:0 in Führung.

Doch der SV steckte nicht auf, kam durch Tore von Steinacher und Schiedermeier zurück ins Spiel und rettete sich ins Elfmeterschießen. Dort war es dann den Gästen vergönnt, die Partie mit dem letzten Elfmeter durch Arnold zu entscheiden.

Morgen gibt es einen ausführlichen Bericht mit allen Informationen und vielen Bildern aus Ostermünchen.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Magazin

„Junger und ehrgeiziger Trainer“: Dressel übernimmt 60er-Fördercampus
„Junger und ehrgeiziger Trainer“: Dressel übernimmt 60er-Fördercampus
Vereine können Spiele kostenlos verlegen - BFV passt Corona-Paragraf an
Vereine können Spiele kostenlos verlegen - BFV passt Corona-Paragraf an
Schweinfurts Wolf: „Wollen keinen weiteren Imageschaden für den Fußball“
Schweinfurts Wolf: „Wollen keinen weiteren Imageschaden für den Fußball“
Heute geht's los! JETZT noch schnell registrieren und tolle Preise gewinnen!
Heute geht's los! JETZT noch schnell registrieren und tolle Preise gewinnen!
Team Sport-Bayern stärkt den Organisierten Sport
Team Sport-Bayern stärkt den Organisierten Sport

Kommentare