Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Haben eine super Mannschaft mit guten Zusammenhalt“

Nächster Neuzugang: Röser wechselt auf Leihbasis zu Türkgücü München

Lucas Röser spielte von 2017 bis 2019 bei Dynamo Dresden. Zuletzt lief er für den 1. FC Kaiserlautern auf.
+
Lucas Röser spielte von 2017 bis 2019 bei Dynamo Dresden. Zuletzt lief er für den 1. FC Kaiserlautern auf.

Lucas Röser kommt auf Leihbasis vom 1. FC Kaiserslautern zu Türkgücü München. „Lucas ist ein kopfballstarker Spieler, der aber auch durch seine Schnelligkeit besticht“, sagt Roman Plesche, Sportlicher Leiter des Drittligisten.

München - Türkgücü München verstärkt sich weiter: Lucas Röser vom 1. FC Kaiserslautern schließt sich den Münchnern auf Leihbasis bis zum 30.06.2021 an. Zudem wechelt Basti Maier vom VfL Bochum nach München und unterschreibt bei Türkgücü einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Türkgücüs Neuzugang Röser: „Ich freue mich sehr, bei Türkgücü zu sein“

Röser machte seine ersten Schritte im Herrenbereich bei der zweiten Mannschaft vom FSV Mainz 05, nachdem er dort die Juniorenmannschaften von 2008 bis 2012 durchlaufen hatte. Von Mainz ging es für ihn über die Reservemannschaft der TSG Hoffenheim zu Sonnenhof Großaspach. Anschließend folgte 2017 der Wechsel in die 2. Bundesliga zu Dynamo Dresden, wo der Angreifer insgesamt 57 Pflichtspiele absolvierte und dabei 14 Treffer und drei Vorlagen beisteuerte.

2019 verpflichtete der 1. FC Kaiserslautern den gebürtigen Ludwigshafener. Nun folgt die halbjährige Leihe in die Landeshauptstadt. Röser zeigte sich nach seiner Ankunft in München glücklich: „Ich freue mich sehr, bei Türkgücü zu sein. Ich denke, wir haben hier eine super Mannschaft mit einem guten Zusammenhalt.“

Roman Plesche über Neuzugang Röser: „Eine weitere gute Verstärkung im Angriff“

„Lucas ist ein kopfballstarker Spieler, der aber auch durch seine Schnelligkeit besticht“, sagt Roman Plesche, Sportlicher Leiter Türkgücü München. „Wichtig ist, dass er erstmal wieder auf seine Spielzeit kommt, dann wird auch er wieder seine Tore machen. Mit seinem super Abschluss haben wir eine weitere gute Verstärkung im Angriff dazugewonnen.“

Pressemitteilung Türkgücü München

Kommentare