Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der Mittelfeldspieler ist seit 2017 beim TSV 1860

„Eine verlässliche Konstante“ - Daniel Wein verlängert bei den Löwen

Bleibt den Löwen weiterhin erhalten: Daniel Wein (r.) verlängert seinen Vertrag beim Drittligisten.
+
Bleibt den Löwen weiterhin erhalten: Daniel Wein (r.) verlängert seinen Vertrag beim Drittligisten.

Daniel Wein befindet sich zwar nach seiner Muskelverletzung im Adduktorenbereich noch im individuellen Aufbautraining, dennoch hat der Löwe einen Grund zur Freude. Der Mittelfeldspieler verlängerte jetzt seinen Vertrag beim TSV 1860 München.

München - Seit 2017 ist Daniel Wein bereits ein Löwe und hat sich in dieser Zeit zum absoluten Leistungsträger und Stammspieler beim TSV 1860 München entwickelt. In der laufenden Saison konnte Daniel Wein 23 Spiele in der 3. Liga absolvieren und dabei drei Treffer vorbereiten.

Wein: „Macht mich stolz für meinen Herzensverein spielen zu dürfen“

Daniel Wein freut sich über seine Vertragsverlängerung beim TSV 1860: „Ich bin dankbar für das in mich gesetzte Vertrauen und werde weiterhin alles dafür tun, um unsere sportlichen Ziele zu erreichen. Es macht mich sehr stolz und glücklich, weiterhin für meinen Herzensverein spielen zu dürfen.“

„Daniel war in den letzten Jahren immer eine verlässliche Konstante in unserem Defensivverbund und ist zudem variabel einsetzbar“, sagt Günther Gorenzel. „Wir trauen Daniel zukünftig aufgrund seiner Fähigkeiten auch zu, noch mehr Verantwortung in unserem Spiel zu übernehmen. Daher setzen wir die Zusammenarbeit mit Daniel mit voller Überzeugung fort.“

Aktuell befindet sich der Mittelfeldspieler aufgrund einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich noch nicht im Mannschaftstraining, sondern absolviert ein individuelles Aufbautraining.

Pressemitteilung TSV 1860 München

Kommentare