Punkteteilung in Aschau

Die beiden im Mittelfeld platzierten Teams aus Aschau und Halfing bleiben nach dem zehnten Spieltag im Mittelfeld der A-Klasse 2. Die erste Chance dieser Partie hatte Max Meindl, der allerdings freistehend vor Schlussmann Christopher Haagn verzog (7. Minute). In der 20. Spielminute hatte dann Manuel Armbruster die Möglichkeit zum 1:0. Er verfehlte jedoch mit einem schönen Kopfball knapp das Tor. Insgesamt war das Spiel schon zu diesem Zeitpunkt, mit einigen Torchancen, sehr ausgeglichen, doch für den Führungstreffer waren beide Mannschaften zu unentschlossen. In der 40. Minute hatten die Gastgeber mit Manuel Gheorgherici eine gute Aktion. Statt aus guter Position selbst abzuschließen entschied er sich für den Querpass, der nicht ankam. Die Partie war auch nach dem Seitenwechsel, trotz der Torlosigkeit, sehr anschaulich und spannend. Armbruster scheiterte in der 70. Minute erneut mit einem Kopfball an Torwart Friedrich Christoph. Auch die vielen Einwechslungen auf beiden Seiten zur Mitte der zweiten Halbzeit konnten die Entscheidung in dieser Partie nicht bringen. So bleiben beide Teams im Mittelfeld platziert und bereiten sich auf ihre bevorstehenden Aufgaben vor. Die Gastgeber spielen bereits am Donnerstag auswärts gegen Rimsting. (hab/sre)

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare