Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Waging bleibt Schlusslicht

Auch gegen den TSV Berchtesgaden hat es für die Seerosen nicht sollen sein: Der TSV Waging verlor klar und deutlich mit 5:0.

Bereits nach elf Minuten markierte Stefan Sontheimer den ersten Treffer des Tages - nicht sein letzter an diesem Nachmittag. Denn auch in Minute 50 und 56 ließ er Torwart Pfab keine Abwehrchance. Andreas Hartmann trug sich ebenfalls in die Torjägerliste ein, Wagings Sternhuber drückte das Leder nach 32 Minuten bereits über die eigene Torlinie.

Kommentare