Saisonaus für Niki Wiedmann

+
Niki Wiedmann wird dem TSV 1860 Rosenheim im restlichen Saisonverlauf nicht mehr zur Verfügung stehen.

Keine guten Nachrichten für den TSV 1860 Rosenheim: Für Defensivspieler Niki Wiedmann ist die Saison zu Ende.

Was die Verantwortlichen des Fußball-Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim bereits befürchtet hatten, hat sich nun bewahrheitet: Für Defensivspieler Niki Wiedmann ist die Saison zu Ende.

Wie eine ausführliche Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Alexander Kahle nun ergeben hat, handelt es sich bei der Verletzung des 24-Jährigen, der in den vergangenen Wochen bereits mehrfach wegen Knieproblemen aussetzen musste, um einen Knorpelschaden. Durch intensive Physiotherapie werden zwar alle Anstrengungen unternommen, um das bereits mehrfach operierte Knie wieder hinzubekommen, doch es sieht derzeit alles danach aus, dass Wiedmann in dieser Saison kein Spiel mehr für die Sechziger bestreiten wird können. Im bisherigen Saisonverlauf kam der Ex-Mainzer auf 20 Regionalliga-Einsätze und erzielte dabei drei Tore.

„Das ist natürlich ein herber Schlag für Niki und die ganze Mannschaft. Er war in den ersten Vorbereitungsspielen immer einer unserer besten Spieler. Wir wünschen ihm alles Gute und schnellstmögliche Genesung“, sagte Teammanager Franz Höhensteiger.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare