Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sieg für Bad Endorf

Der TSV Bad Endorf nahm von Beginn an das Heft in die Hand. Robin Ungerath spielte sich auf der linken Außenbahn bis an die Strafraumgrenze durch und seinen genauen Pass in die Mitte des Waldkraiburger 16-Meter-Raumes verwertete Josef Fenzl zur 1:0-Führung für die Gäste. Während der restlichen 65 Spielminuten überboten sich die Endorfer Spieler im Auslassen von hochkarätigen Torchancen, doch die Waldkraiburger waren einach zu ungefährlich, um die Endorfer Hintermannschaft in Verlegenheit zu bringen. Somit blieb es am Ende beim hochverdienten Sieg für die Endorfer U-15.