Surberg zeigt neues Gesicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nicht wiederzuerkennen war die Surberger Elf beim Auswärtsauftritt bei der zweiten Garnitur des TSV Tengling. Im Gegensatz zur Vorwoche war keine Laufbereitschaft zu sehen ein zu lasches Zweikampfverhalten und im Abschluss versemmelte man Reihenweise Hunderprozentige.

Zu allem Überfluss verletzte sich Kapitän Christian Adelsberger beim Aufwärmen am Sprunggelenk und wird sicher einige Wochen fehlen. Der SVS kam von An fang an nicht ins Spiel und war nur durch Konter gefährlich. Diese Situationen wurden von den Angreifern in den Minuten 8, 12 und 18 allerdings allesamt leichtfertig Vergeben.

Danach war es ein richtig schwaches B-Klassenspiel bei der die Gastgeber den größeren Willen zeigten und mehrins Spiel investierten. Auf Seiten des SVS war vor allen Dingen die Laufarbeit viel zu wenig unddas Zentrum zu anfällig durch falsche Staffelung. In der 33 Minute dann das 1:0 für die Gäste. Ein Konter kam über 3 Stationen zu Christoph Bothe, der allein auf Keeper Parzinger zusteuert und in Torjäger-Manier vollstreckt.

Bis zur Halbzeit war das Spiel des SVS dann wieder geprägt von Fehlpässen und Passivität. Sofort nach dem Wiederbeginn gab es Chancen im Minutentakt. In dieser Phase des Spiels hätten die Gäste das Spiel entscheiden müssen. Bothe (47.), Weber (48.) und Schwenk (50./52.) scheiterten jeweils freistehend vor dem Tor der Gastgeber.

Dann kam es wie so oft im Fußball, mit einem Doppelschlag von Stephan Mayer (55./68.) drehte der TSV Tengling II die Partie. Wer nun glaubte die Gäste würden wach werden sah sich getäuscht. Die Gastgeber waren nach wie vor Zweikampfstärker und aktiver. In der 85. Minute erzielte Christoph Bothe mit einer feinen Einzelleistung den 2:2 Ausgleich, bei dem es dann auch blieb. In dieser Verfassung hat die Truppe aus dem Surtal im vorderen Tabellenbereich nichts zu suchen.

Pressemitteilung SV Surberg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare