Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

U19: Top-Turnier in Töging

Die gastgebende U19 des FC Töging
+
Die gastgebende U19 des FC Töging

1. Töginger Hallencup mit starker Besetzung

Am Sonntag, den 10.01.2016, findet ab 12 Uhr in der Mehrzweckhalle in Töging, Ludwig-der-Bayer-Str. 25, der „1. Töginger U19 Hallencup“ statt.

Teilnehmen werden zehn Mannschaften aus den verschiedensten Landkreisen, wofür der FC Garmisch Partenkirchen sogar eine Anreise von 190 km auf sich nimmt.

Zahlreiche spannende Duelle

Dabei sind ausschließlich Teams, die in der jeweiligen Kreisklasse oder Gruppe eine Top Platzierung inne haben. Die Spitzenreiter der Kreisklassen Ruperti (TuS Traunreut) und Zugspitze (FC Garmisch Partenkirchen) sind genauso wie die beiden Tabellenführer der beiden Passauer Gruppen (ASCK Simbach und SV Hebertsfelden) mit dabei.

Die Spannung in der Kreisklasse Chiem wurde nach Töging geholt. Nicht nur Tabellenführer TuS Prien am Chimsee ist dabei, sondern auch deren direkter Konkurrent und punktgleich zweitplatzierte TSV Babensham. Außerdem verleihen die Kreisliga Mannschaft SC Landshut-Berg, Gruppenzweiter SV Schwindegg und die Neuauflage eines der spannendsten Duelle der Hinrunde zwischen dem SV Kay und Gastgeber FC Töging dem Turnier einen guten Gesamteindruck.

Belohnung für den Aufstieg

Der FC Töging freut sich über dieses top besetzte Turnier mit Teams aus einem riesigen Umkreis und belohnt damit die eigenen Spieler auch wenig, die sich so ein stark besetztes Turnier nach dem Aufstieg in der letzten Saison verdient haben.

Mit Freude sind spannende Spiele zu erwarten, wenn sich mit die stärksten Teams der Region duellieren. Gespielt wird ein klassisches Hallenturnier mit 2 Gruppen à 5 Mannschaften. Platz 1 und 2 ziehen jeweils ins Halbfinale ein, gefolgt von Platzierungsspielen, Spiel um Platz 3 und das Finale.

Pressemitteilung FC Töging

Der Spielplan

Kommentare