Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Voglsammer verlässt Haching

Andreas Voglsammer wechselt nach Heidenheim
+
Andreas Voglsammer wechselt nach Heidenheim

Ex-Rosenheimer wechselt nach Heidenheim

Die Würfel sind gefallen. Andreas Voglsammer verlässt die SpVgg Unterhaching und schließt sich dem 1. FC Heidenheim 1948 an. Damit ist der TSV 1860 München, der ebenfalls um die Dienste des Stürmers gebuhlt hatte, aus dem Rennen.

„Es ist eine tolle Chance für mich, und ich bin froh diese wahrnehmen zu können. Ich bedanke mich bei allen Personen bei der Spielvereinigung, die mich immer unterstützt haben und natürlich auch bei den Fans“, sagte der 23-Jährige auf der Homepage der SpVgg.

Im Sommer 2012 wechselte der Angreifer vom TSV 1860 Rosenheim nach Unterhaching und entwickelte sich schnell zum Leistungsträger und Publikumsliebling. Bereits in seiner ersten Spielzeit bei den Rot-Blauen kam er in allen 38 Drittligaspielen zum Einsatz. Insgesamt bringt es der ehemalige Juniorennationalspieler des DFB auf 96 Einsätze bei den Vorstädtern. In dieser Zeit erzielte er 22 Treffer und bereitete 16 vor.

Quelle: http://www.spvggunterhaching.de/

Kommentare