Wie läuft es bei den Profis aus der Region?

Benficas Julian Weigl wartet noch auf ersten Startelfeinsatz in der Liga

Julian Weigl von Benfica Lissabon.
+
Julian Weigl wartet auf seinen ersten Startelf-Einsatz bei Benfica in dieser Saison.

Lissabon - Für Julian Weigl läuft es aktuell noch nicht rund bei Benfica Lissabon. In den bisherigen vier Saisonspiele wurde der 25-Jährige nur eingewechselt und wartet weiter auf seinen ersten Einsatz von Beginn an.

Julian Weigl wechselte im Januar diesen Jahres für 20 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu Benfica Lissabon. 26 Spiele absolvierte der Ostermünchner seitdem für die Portugiesen und erzielte dabei einen Treffer.


Bislang stand Weigl 75. Minuten in der Liga auf dem Platz

Vergangene Saison beendet Benfica die Saison auf dem zweiten Tabellenplatz. Dabei stand Weigl insgesamt 17 Mal in der Startelf, wurde ein Mal eingewechselt und verpasste ein Spiele wegen einer Gelbsperre. Aktuell ist Benfica nach vier Spielen Tabellenführer in der Liga NOS, aber der 25-Jährige kämpft um einen Stammplatz bei Trainer Jorge Jesus.


Zwar kam Weigl in allen vier bisherigen Saisonspielen zum Einsatz, doch in der Startelf stand er bislang noch nicht. Insgesamt absolvierte der 25-Jährige in der Liga nur 75. Minute. Damit kommt der Ostermünchner derzeit über eine Reservistenrolle nicht hinaus. Ein Tor oder eine Vorlage konnte er in seinen Einsätzen noch nicht vorweisen.

Aus in der Champions League gegen PAOK Saloniki

Sein einziges Spiel von Beginn an war in der Champions League Qualifikation gegen PAOK Saloniki, welches in einem bitteren Abend endete. Portugals Rekordmeister verlor in der dritten Qualifikationsrunde beim griechischen Vizemeister mit 1:2. Damit geht es für Weigl in der Gruppenphase der Europa League weiter. In der Gruppe D trifft Benfica auf die Glasgow Ranger, Standard Lüttich und Lech Posen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🦅⚽️❤️💪🏽 @slbenfica

Ein Beitrag geteilt von Julian Weigl (@juweigl) am

Der ehemalige DFB-Pokal-Sieger mit dem BVB, der in der Jugend bei Ostermünchen und dem TSV 1860 Rosenheim gespielt hat, wartet damit in der Liga weiter auf seinen ersten Einsatz in der Startelf. In der Europa League trifft Benfica am Donnerstag auf den polnischen Vertreter Lech Posen, ehe es am kommenden Montag in der Liga gegen den Tabellenelften Belenenses Lissabon geht. Mal sehen, ob der Julian Weigl dann wieder von Beginn an auf dem Rasen steht.

ma

Kommentare