"Werden eine geile Fußball-Party feiern"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der TSV Buchbach läuft im April im Free-TV

Buchbach gegen Jahn live im deutschen Free-TV

SPORT1 zeigt die Regionalliga Bayern: Der Münchner Fernsehsender überträgt nach der Winterpause am Sonntag, den 3. April die Partie TSV Buchbach – SSV Jahn Regensburg live im Free-TV.

„Buchbach ist ein fußballverrücktes Dorf. Die Atmosphäre ist einzigartig, der Gegner ein heißer Aufstiegskandidat mit großer Tradition. Genau deshalb sind wir live dabei“, erklärt Stefan Thumm, Leiter Fußball bei SPORT1. Josef Janker, Spielleiter des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV), spricht von einem Spiel mit „DFB-Pokal-Charakter“.

Starke Einschaltquoten

Günther Grübl, Fußball-Abteilungsleiter des TSV, kündigt an: „Wir werden eine geile Fußball-Party feiern.“ Und auch die Regionalliga-Konkurrenten wissen, was eine Mannschaft in Buchbach erwartet. „Der Verein hat einen brutalen Wiedererkennungswert. Alle, die über Buchbach reden, wissen: Spanferkel, brutaler Zusammenhalt, eine Mannschaft, die kämpft ohne Ende. Das ist eine riesen Bereicherung für diese Liga“, sagt der ehemalige Bundesliga-Profi Timo Rost, heute Trainer des FC Amberg, bei BFV.TV.

Zwei Spiele der Regionalliga Bayern hat SPORT1 in der laufenden Saison bereits live übertragen. Bis zu 500.000 Zuschauer sahen im August das Münchner Stadtderby FC Bayern II gegen TSV 1860 II. Das Duell der Drittliga-Absteiger SSV Jahn Regensburg und SpVgg Unterhaching verfolgten im November bis zu 460.000 Fußballfans vor den Fernsehgeräten. Zum Vergleich: Die Basketball-Bundesliga (Eisbären Bremerhaven – FC Bayern München) hatte im Vorlauf der Regionalliga-Partie 180.000 Zuschauer.

Pressemitteilung BFV

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare