Testspiel FC Liefering - SV Wacker Burghausen 1:1

Wacker Burghausen mit Achtungserfolg gegen Zweitligisten

Erzielte das 1:0 - Burghausens Torjäger Marius Duhnke.
+
Erzielte das 1:0 - Burghausens Torjäger Marius Duhnke.

Salzburg - Beim österreichischen Zweitligisten FC Liefering kam Wacker Burghauen in einem Testspiel am Freitagabend zu einem verdienten Unentschieden. Marius Duhnke glänzte dabei erneut als Torschütze. Kapitän Christoph Burkhard war mit dem entschlossenen Auftritt seiner Truppe zufrieden.

Was das Personal anging musste Wacker-Trainer Uwe Wolf beim Test in Salzburg auf Moritz Moser, Christoph Popp, Marco Fritscher, Christoph Bann (alle verletzt) und Muhamed Subasic (privater Termin) verzichten.


Im Tor bekam dieses Spiel Miha Tetickovic, der volle 90 Minuten zwischen den Pfosten stehen durfte. Das Wechselkontingent schöpften die Salzachstädter nicht aus - sie tauschten lediglich zwei Spieler: nach der Halbzeit kam in der Abwehr Kevin Hingerl für Christoph Rech, nach einer guten Stunde ersetzte Benjamin Kindsvater seinen Offensivkollegen Marius Duhnke.

Wacker taktisch flexibel - Duhnke trifft zur Führung


Taktisch begannen die Burghauser die Partie erneut in einer 3-1-4-2-Grundformation - und wechselten im weiteren Spielverlauf sowohl in ein 4-1-4-1 als auch ein 4-3-3, präsentierten sich also in dieser Hinsicht äußerst flexibel.

Im ersten Durchgang lagen die Vorteile überraschender Weise auf Seiten der Gäste: Duhnke brachte die Weiß-Schwarzen in der dreizehnten Minute in Führung. Nicolas Meister konnte für das Farmteam aus dem Salzburger Stadtteil erst unmittelbar nach der Pause ausgleichen (47.).

Burkhard: "Haben tolle erste Halbzeit gespielt!"

„In der ersten Halbzeit haben wir richtig gut gespielt!“, resümierte Kapitän Christoph Burkhard: „Wir sind defensiv kompakt gestanden und hatten nach vorne einige gute Aktionen. In der zweiten Halbzeit hat der Gegner viel gewechselt, uns ist etwas die Kraft ausgegangen und wir hatten dann nicht mehr die Ballkontrolle. Insgesamt geht das 1:1 in Ordnung!“.

Aufstellung SV Wacker:

16 Tetickovic - 15 Offenthaler, 5 Hofstetter, 4 Rech - 6 Knochner - 21 Weiß, 14 Burkhard, 34 Wächter, 31 Schulz - 9 Duhnke, 17 Tsoumou

Ersatz: 1 Eiban - 3 Arifovic, 7 Kindsvater, 13 Pichler, 19 Hingerl, 22 Winklbauer, 23 Schwarz

Wechsel: Hingerl für Rech (46.), Kindsvater für Duhnke (61.)

Tore: 0:1 Duhnke (13.), 1:1 Meister (47.)

_

Pressemitteilung SV Wacker Burghausen

Kommentare