Mecker-Gelb-Rot für Top-Stürmer

Majdancevic fliegt vom Platz und 1860 aus Pokal - gerechte Niederlage in Passau

+
Danijel Majdancevic sah in der 34. Minute die Ampelkarte. 
  • schließen

Passau - Im Duell zweier Regionaligisten musste sich der TSV 1860 Rosenheim in der zweiten Runde des Toto-Pokals am Dienstagabend mit 0:1 geschlagen geben. 

Die Gäste aus Rosenheim begannen stark und hatten durch Christoph Wallner und Michael Neumeier zwei gute Chancen zur Führung. Doch Alexander Kurz schockte in der 15. Minute die Rosenheimer. Kurz nagelte das Spielgerät nach einer Kopfballablage aus fünf Meter in die Maschen. Im weiteren Verlauf verdienten sich die Grün-Weißen allerdings die Führung.

Diskussion um Freistoß sorgt für Platzverweis

Spielentschiedend dann die Szene in der 34. Minute. Der bereits gelbverwarnte Danijel Majdancevic diskutierte offenbar mit zweifelhafter Wortwahl mit dem Schiedsrichter um die Position eines auszuführenden Freistoß und sah die Ampelkarte. Von diesem Schock konnten sich die in rot gekleideten Rosenheimer nicht mehr erholen. 

Auch im zweiten Durchgang kontrollierte Schalding das Spielgeschehen weitestgehend, ohne wirklich gefährlich vor das Rosenheimer Tor zu kommen. In der 70. Minute folgte dann fast die Entscheidung. Tobias Stockinger nahm sich ein Herz und hämmerte den Ball aus gut und gerne 25 Meter an die Querlatte.

Luftetar Mushkolaj hat den Ausgleich auf dem Fuß

Rosenheim machte einfach zu wenig und setzte im zweiten Durchgang fast ausschließlich auf Standardsituationen oder lange Einwürfe von Moritz Moser. In der 75. Minute jedoch hätte Luftetar Mushkolaj das Spiel auf den Kopf stellen können. Nach Unstimmigkeiten in der Schaldinger Hintermannschaft kam die Nummer 21 links im Sechzehner frei zum Schuss. Das Leder touchierte allerdings nur das Aussennetz. 

So plätscherte das Spiel ohne weitere Torchancen ihrem Ende entgegen. 1860 Rosenheim scheidet damit verdient aus dem Toto-Pokal aus.

Der TSV 1860 Rosenheim kann bereits am Freitag im Auswärtsspiel gegen die SpVgg Bayreuth Wiedergutmachung betreiben. Anpfiff ist um 18.15 Uhr. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Toto-Pokal

Auch interessant

Kommentare